Diana Bandit

  • Seite 8 von 9
16.11.2023 09:10
avatar  NC9210
#176 RE: Diana Bandit
NC

In den NL macht weniger als 70 Bar keinen Sinn.
Es geht aber trotzdem. Ich habe mehrere Humas
und alle zw. 30 und 40 Bar eingestellt.


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 09:26
avatar  Radi38
#177 RE: Diana Bandit
avatar

Hallo,
eben Bescheid von HUMA:
"Das ganze zusammen ist ca 57mm lang. Und dann noch der dünnere Durchmesser mit Skalierung. In prinzip kann mann den Regulator bis ca 30bar herunter drehen. Sollte also für die kurze distanz auch gut funktionieren. Aber die skallierung gibt nicht so wenig drück an. Muss also extrapoliert werden. Wenn die Hammerfeder dann angepasst wird damit nicht zuviel luft verloren geht bei so eine niedriger Arbeitsdrück wird wahrscheinlich auch so ein kleiner Zylinder schon viele Schüsse gehen."

Gruß
Radi


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 09:50
avatar  olja
#178 RE: Diana Bandit
avatar

Na um so besser. Merkwürdig, dass der Hersteller das nicht so auf seiner Seite mit angibt, Das niedrige Drücke in DE eher gewünscht sind, ist ihnen bestimmt nicht fremd...wär ja eher nen zusätzliches Verkaufsargument. Also den Port auf und über den Reg abgestimmt.

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 12:36
avatar  Radi38
#179 RE: Diana Bandit
avatar

So, konnte die Finger nicht davon lassen.

Ventil-Regulator.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 13:02
avatar  Radi38
#180 RE: Diana Bandit
avatar

Hallo,
nun Neustart, Regulator Schraube rein und 1/4 Umdrehung zurück
1. Durchlauf TP auf 2,5.
2. Durchlauf TP auf 3,0
nächste Stufe werde ich den Regulator auf 1/2 Umdrehung zurückdrehen.

TAB.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 14:54
avatar  olja
#181 RE: Diana Bandit
avatar

Der offene Port hat 3,5mm. Den Rest dann über Regulator regeln und die schwächere Feder verwenden.
Die Feder hat auch Auswirkung auf das Abzugsverhalten.

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 16:47
avatar  Radi38
#182 RE: Diana Bandit
avatar

TAB 180 TP 3,0.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 17:06
avatar  olja
#183 RE: Diana Bandit
avatar

Naja..bis Schuss 17 halt....da ist das Delta noch so einigermaßen. Ca. 6m/s links, 4m/s rechts. Das muß noch

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 19:19
avatar  Radi38
#184 RE: Diana Bandit
avatar

muß nochmal bei.
Hatte bei der Schlagstück-Regulatoreinheit beim wieder Zusammenbau einen Fehler gemacht.
Das Zwischenstück mit dem Regulator nicht richtig verschraubt. Nur handfest angezogen.
Bei der nächsten Einstellung habe ich festgestellt das mit dem Schlüssel noch 1,5 Umdrehungen drinn waren.
Vermute, dass dadurch die Messung mit der Regulatorschraube, 90 Grad 1/4 zurück, nicht korrekt war.
Werde die Regulatorschraube jetzt nochmal auf ca 110 Grad stellen, den TP bei 3,0 und die kürzere Feder belassen.
Sollte das nicht klappen werde ich als nächstes den TP auf 3,5 erweitern.

Alternativ werde ich den Marc von HUMA nochmal anschreiben und ein Bild vom Original-Regulator (auseinander geschraubt)
beifügen.


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 20:56
#185 RE: Diana Bandit
avatar

Hallo Radi, wäre mal interessant, wenn du zu deinen Diagrammen ein reales Schussbild mit 8 / 16 Schuss beilegen würdest, die 10m Bahn hast du ja. Dein Leistungsabfall ist ja schon erheblich, bei meiner ungeregelten habe ich vom Magazin 8 (64 Schuss) bis Magazin 10 (80 Schuss) 3,9J - 3,3J
Habe mal eine schnelle Serie von 80 Schuss gemacht auf 4 Scheiben, wobei auf der letzten nur 8 Schuss gemacht wurden. Danach habe ich noch einmal Vollgetankt (200 bar) und eine weitere Serie mit etwas mehr Zeit geschossen.
Ich muss dazuschreiben, dass die Bandit auf einem ZB steht und von mir nur durch meine linke Hand am Griffstüch fixiert wird. Deshalb sieht jede geschossene Scheibe ein bissel anders aus und von eine Schussverlagerung nach unten, kann man eigentlich erst ab der 10. Scheibe sprechen und da sind wir schon bei 80 Schuss.
Anfangs Druck und Joule lag bei 200 bar und 6 J Restdruck nach 80 Schuss lag bei ca. 80 bar und eine Restenergie von 3,3 J.
Selbst weiter runtergeschossen, reicht die Energie noch auf 8 - 10m für Löffelplinken und Splatterscheiben schießen, Enten und schwerere Ziele kann man vergessen, dafür brauch ich schon minimum >4 J, was bedeutet: 6 Magazine, dann ist Schluss mit schwereren Zielen.
Wäre mal interessant, wie sich eine regulierte Bandit so verhält und was mit ihr Schussmäßig so zu machen ist.

Zu der Schussverlagerung, im unteren Teil des Bildes ist das Bild 2 mit dem Bild 4 zu vergleichen, von Schuss 41 - Schuss 81 sind das gerade mal 6mm.


Die Bandit wird nie eine Puncher oder FWB 601

Bildanhänge
imagepreview

schusstest.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 21:02 (zuletzt bearbeitet: 16.11.2023 21:12)
#186 RE: Diana Bandit
avatar

..... was aber auch nicht schlimm ist


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 21:56
avatar  Radi38
#187 RE: Diana Bandit
avatar

Hallo Oldshooter,
werde ich noch machen. Im Moment will ich die Bandit auf die Reihe bekommen, so das ich 3 Magazine a 8 Schuss
mit +- 2 m/s erreiche. Als Energie reichen mir 4 Joule. Idealerweise sollte dann der Leistungsabruch ab
Schuss 27-28 einsetzen. Müsste eigentlich machbar sein.
Standard habe ich 7 Meter. Wenn meine Mithausbewohner alle weg sind 10 Meter.
Dann noch die Katze einfangen, ist kein Problem. Seit er kastriert ist denkt der nur noch ans fressen.

Schönes Foto hast Du angehangen. Würde mich interessieren wie Du das gemacht hast.
Gruß
Radi


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 22:16
#188 RE: Diana Bandit
avatar

Zitat
Seit er kastriert ist denkt der nur noch ans fressen


Die untere Serie wurde durch den Chrony geschossen, mit dem Bildbearbeitungsprogramm die Spiegel skaliert und im neuen Bild mit den Chronydaten eingefügt, damit alles zusammen ist und nicht zu groß wird.


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 22:26
#189 RE: Diana Bandit
avatar

Zitat
Zitat.......... so das ich 3 Magazine a 8 Schussmit +- 2 m/s erreiche. Als Energie reichen mir 4 Joule. Idealerweise sollte dann der Leistungsabruch abSchuss 27-28 einsetzen.

Bei dem Ziel und Aufwand, sollten die Treffer dann aber auch schon fast Loch in Loch gehen, minimum SK10mm.
Werde auch noch einmal 4 Magazine a 8 Schuss konzentriert schießen und das Banditsysten in den QB Schaft oder Klappschaft packen, dass liegt mir mehr, als Pistole. Aber das wird sowieso immer mal wieder variieren.


 Antworten

 Beitrag melden
17.11.2023 01:38 (zuletzt bearbeitet: 17.11.2023 06:55)
avatar  olja
#190 RE: Diana Bandit
avatar

Zitat von Radi38 im Beitrag #187
so das ich 3 Magazine a 8 Schuss
mit +- 2 m/s erreiche


Das sollte man so anpeilen. ....und darunter ist auch nicht schlimm.
Hier mal ne 10er Serie mit meiner Stormscout.(da war sie noch nicht umgeschäftet). Allerdings mit Lane-Reg. hier mal ungeschnitten aus meinem YT-Mülleinmer
0,8m/s


Davon abgesehen, guckt mal was AG in seinem letzten Video so präsentiert hat. Da fällt man echt vom Glauben ab..
Ne BRK Ranger für 1500 Tacken und nem Delta von 4m/s! VIER! Nach seiner Verkaufs-Präsentation würd ich so einen Eimer nie kaufen. Für den Preis bekommt man fast 2 HW44! in Worten..ZWEI. Verbaut ist wohl ein Huma Air Regulator

Auch der SK ist Gurke..über 10mm auf 11m! Natürlich vergisst er immer, 1-1,5mm da mit zuzurechnen..wenn er unsinnigerweise mit JSB-Heavys (von ihm auch Air-Arms genannt) schiesst. Wenn er schon QY hat, dann bitte mit Flachkopf und den SK nochmal messen. Er misst ja nicht CTC, sondern Hüllkreis.

4m/s macht bei dem Gewicht 0,4J Unterschied. Das ist ein Drop von 7mm! mehr auf 25m (from Boreline). Bei 10m Zero aund 25m dann immerhin noch über einen Diabolodurchmesser (5,5mm Abweichung)
Das nur mal so zum Vergleich.
https://airghandi.de/brk-brocock-ranger-...est-und-review/

Abweichung vom Mittelwert interessieren einen Scheiss..entscheidend ist das Delta!

1500 Euro!!!

Allerdingss ist der Chrontest in Bezug auf Aussage der Waffe nicht richtig gemacht. Dazu muß man die Dias wiegen, sonst kommt Murks raus und macht die Waffe schlechter, als sie wirklich ist.Ich habe das hier mal erklärt..und wie sich das auswirkt. Selbe Schussserie..unterschiedlich interpretiert.
Chronytest - Wie misst man richtig?

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
17.11.2023 19:27
avatar  Radi38
#191 RE: Diana Bandit
avatar

Resümee.

Hallo,nun habe ich meine Wunscheinstellung erreicht.
Meine Endeinstellung:
Regulator Kontermutter gelöst Gewindestift bis Anschlag (Widerstand)
40 Grad zurück und gekontert.
Ausgewechselt:Transfer Port von 0,8 Original, auf 3,5 (Standard in der Diana Chaser Pistole)
Schlagfeder von Original Länge 85 mm auf 75 mm (Danke an NC 9210)

Werkseitig wird sie mit einer Leistung von 130 m/s angegeben. Ist natürlich keine Aussage, aber diese Art Angabe hat sich wohl eingebürgert.
Für mich habe ich folgende Werte als Grundlage festgelegt.
Diabolo 0,49 g = 140 m/s = 4,8 J.

Jetzt liegt erstmal die Anschaffung eines Rohrsteckschlüssels DIN 896 SW 12 an.
Dann muß der Regulator nicht mehr ausgebaut werden.
Mal sehn ob Amazon vielleicht einen günstigen Satz hat.Test 7.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)7 H_N Excite Econ II 40 Grad TP 3,5 kurze Feder.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
17.11.2023 19:53
avatar  olja
#192 RE: Diana Bandit
avatar

Na wird doch.. Für das Barrelband machen wir über PN. Bräuchte noch das Stück Rohr (70mm brauchen es nicht sein, 30 reichen).

Dann an den Abzug Polieren und Winkel anpassen. NC hatte das ja mal vor Jahren im CO2 beschrieben.
Bei mir im Moment bei 250g..Reicht auch.

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2023 05:37 (zuletzt bearbeitet: 18.11.2023 05:37)
#193 RE: Diana Bandit
avatar

Sagt mal habe ich "im Vorbeigehen" im WWW richtig gesehe´n das es für Bandit/Chaser einen Wechesllauf in 5,5mm gibt?
Kann/darf man das einfach so wechseln?


 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2023 07:11
avatar  NC9210
#194 RE: Diana Bandit
NC

Ja, kann und darf man.
Den Ladedorn muss man aber
auch wechseln.


 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2023 11:22 (zuletzt bearbeitet: 18.11.2023 11:23)
avatar  Radi38
#195 RE: Diana Bandit
avatar

Hallo,
nun ist CARM an der Reihe.
Die Carm Magazine meiner PP750 passen in die Diana. Sitzen nicht besonders fest, aber es klappt ohne Funktionsstörungen.
Werde mir aber bei CARM in den nächsten Tagen 3 Stück bestellen.

Frage hat jemand zufällig einen selbstgedruckte Einzellader über?
Gruß und schönes WochenendCarm.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Radi


 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2023 11:59 (zuletzt bearbeitet: 18.11.2023 12:01)
#196 RE: Diana Bandit
avatar

Hallo Radi, die gibt es ja jetzt auch mit 12 Schuss.

Magazin für …..Artemis/Diana Bandit/Stormrider) in mittlerer Kapazitätsvariante. Das Magazin ist 8 mm (35 mm Gesamthöhe) höher als das Magazin in Standardgröße. Achten Sie daher bitte auf den Freiraum unter dem Zielfernrohr, damit Sie es verwenden können. Kapazität: - Kaliber .177, 12 Schuss

Ich habe die 8 Schuss Magazine werde mir aber noch die 12 Schuss Magazine bestellen. Den Einzellader von CARM nutze ich oft, der ist super, viel besser als das Original.
Selbst das 12 Schussmagazin ist noch günstiger als das original 9 Schussmagazin. Bei mir passt das aber auch so gerade, habe 35,4 mm Platz, darauf sollte man achten, dass 8 Schussmagazin hat 27 mm Höhe.


 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2023 12:01
#197 RE: Diana Bandit
avatar
18.11.2023 14:57
#198 RE: Diana Bandit
avatar

Zitat von NC9210 im Beitrag #194
Ja, kann und darf man.
Den Ladedorn muss man aber
auch wechseln.


Wo kann man denn diese Teile ordern?
Das wäre wirklich interessant, ich finde das Kaliber .22 echt beeindruckend


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2023 12:34
avatar  NC9210
#199 RE: Diana Bandit
NC

Derzeit wohl nur wenn man eine Bandit ausnimmt.


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2023 19:45
#200 RE: Diana Bandit
avatar

Sagt mal bitte, passt die Chaser in das Griffstück rein:

https://www.thingiverse.com/thing:4878845

P.S.: das die Chaser diesen "Nupsi" hat, wo hier unter dem Kammerstengel eine Schraube ist, weiß ich, die Aussparung habe ich mir da schon in der Plaungssoftware integriert, aber ist sonst alles gleich zwischen Bandit und Chaser was die Abmaße anbelangt, Abzugsbügel und Co.?

large_display_DSCN2088.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!