Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost

07.06.2023 12:15 (zuletzt bearbeitet: 07.06.2023 12:31)
#1 Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Zitat von JonnyGun im Beitrag Schußergebnisse "Scheibe"
Btw ... ich hab jetzt mal beim freundlichen Asiaten diese Montagen bestellt. Mal sehen wie die sich schlagen im Vergleich. Wenn die beiden sich nichts nehmen ist das preislich echt eine Alternative zur Diana. Sollten Mitte Juni ankommen.


So, sind gestern angekommen. Eine für 11mm Prismenschiene und eine für Weaver. Erster Eindruck ... Verarbeitung, Optik und Haptik gut bis sehr gut. Bin überrascht. Einzig das ganze Inbusschraubengerümpel war lose wie ein Lämmerschwanz. Also Loctite mittelfest drauf und alles angezogen. Was mir dann bei der Montage aufgefallen ist, 1. die Dinger haben minimal mehr Spiel bei den beiden Führungsstangen wo die Montage drauf läuft, aber das scheint sich nicht negativ auszuwirken und 2. sind die mitgelieferten Halbschalen für 25,4mm Scherben nicht zwingend sauber gearbeitet. Ansonsten von der Optik alles genau so wie bei der "Diana Zero Recoil" nur eben ohne Schriftzug.
Ich habe die 11mm Chinamontage dann mal auf meine Weihrauch HW35 geschnallt und paar Testschüsse gemacht. Was soll ich sagen, bin im großen und ganzen zufrieden so wie die auf dem Preller werkelt.
Auf dem Scheibenfoto stecken 5 Dias im Loch. Entfernung 10m, Zielfernrohr Nikko Stirling Airking.

IMG20230607110807.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) IMG20230607114402.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß, JonnyGun

Wenn man schweigt oder nicht reagiert, stimmt man den Dingen nicht zwingend zu. Man hat dann manchmal nur keine Lust mit Ignoranten zu diskutieren!

 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 12:40
avatar  Heiko
#2 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Ich...bzw. ein befreundeter Schütze hat da andere Erfahrungen gemacht. Er hat die Montage bei mir gesehen & auch direkt bei den Gelben bestellt. Was da an kam war aber qualitativ sehr minderwärtig. Sehr viel Spiel in den Führungen, die 11mm Aufnahme war nicht gerade gefräst & sehr weiches Material. Eine der Ringschrauben hat bei moderater Kraft das zeitliche gesegnet. In der Summe der Mängel war das kein gutes Geschäft. Aber selbst von DIANA kriegt man diese Montagen nur noch aus fernöstlicher Herstellung. Ich hab eine da, die sicher schon 5 Jahre aufm Buckel hat. Die ist scheinbar in Deutschland gefertigt. Nichts weist auf Fernost hin. Auch ist die anders bedruckt, wie eine die ich 1-2 Jahre später gekauft habe. Angeblich auch original DIANA mit etwas anderem Aufdruck & einem Aufkleber auf der Unterseite "Made in China".Wobei sich die beiden Montagen bestens bewährt haben. Ich kann selbst über das offensichtliche China Modell nichts negatives sagen.Bei den "preiswerten" Imitaten scheint die Qualität stark zu schwanken. Mein Kollege hatte da wohl Pech. Diese Montage ist nur als Ersatzteil Spender zu gebrauchen...wenn überhaupt.

Wenn Interesse besteht, mach ich mal Fotos, das man die Unterschiede sieht. Aber ich glaube, die alten Montagen gibt es gar nicht mehr zu kaufen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 12:44
#3 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Zitat von Heiko im Beitrag #2
Wenn Interesse besteht, mach ich mal Fotos, das man die Unterschiede sieht. Aber ich glaube, die alten Montagen gibt es gar nicht mehr zu kaufen.


Klar würde mich interessieren.

Nun habe ich die ja vorhin gerade nur kurz getestet. Wie die sich auf Dauer schlagen wird sich zeigen. Wenn es Probleme damit gibt, dann kommt das hier mit rein.

Gruß, JonnyGun

Wenn man schweigt oder nicht reagiert, stimmt man den Dingen nicht zwingend zu. Man hat dann manchmal nur keine Lust mit Ignoranten zu diskutieren!

 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 13:58
avatar  Heiko
#4 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Hier mal die Fotos. Wenn die Unterschiede nicht so offensichtlich wären, würde ich ein Suchspiel draus machen. Die "alte Montage" ist die, ohne ZF. Der Karton gehört zur etwas neueren Montage...wobei auch auf dem Karton steht "newer Version". Aber was da verbessert wurde, weiß ich beim besten Willen nicht.
Selbst der drehbare Pin wurde beibehalten.

20230607_134450.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20230607_134518.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20230607_134426.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20230607_134606.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 14:51
#5 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Zitat von Heiko im Beitrag #4
Aber was da verbessert wurde, weiß ich beim besten Willen nicht.


Nun, zumindest der Preis wurde nach oben verbessert.

Sag mal @Heiko ... so eine alte billige Chinamontage (nicht Diana und auch nicht Bullseye) hast Du nicht mehr rumliegen, oder?

Gruß, JonnyGun

Wenn man schweigt oder nicht reagiert, stimmt man den Dingen nicht zwingend zu. Man hat dann manchmal nur keine Lust mit Ignoranten zu diskutieren!

 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 15:21
avatar  Heiko
#6 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Nee, sowas hab ich nie gekauft.


 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 15:27
#7 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Ok, ich dachte Du hättest so was da Du es im Anfangssatz von Post 2 erwähnt hast. Hätte man mal mit den Billigteilen von mir vergleichen können.

Gruß, JonnyGun

Wenn man schweigt oder nicht reagiert, stimmt man den Dingen nicht zwingend zu. Man hat dann manchmal nur keine Lust mit Ignoranten zu diskutieren!

 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 16:03
avatar  Heiko
#8 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Mein Kumpel hat die aus China gekauft & die waren so mies verarbeitet. Ich weiß allerdings nicht, ob er die noch hat. Eventuell ist das im Müll gelandet, zurück schicken ist ja immer so ne Sache sei dem die Seidenstrasse zu gemacht hat.


 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2023 17:52
#9 RE: Billige "Zero Recoil Montagen" aus Fernost
avatar

Zurückschicken tu ich so was auch nicht wenn es nicht taugt -> Mülltonne.

Gruß, JonnyGun

Wenn man schweigt oder nicht reagiert, stimmt man den Dingen nicht zwingend zu. Man hat dann manchmal nur keine Lust mit Ignoranten zu diskutieren!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!