Schußergebnisse "Scheibe"

  • Seite 10 von 21
14.04.2023 21:31 (zuletzt bearbeitet: 14.04.2023 21:36)
#226 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Nein, ein ZF kommt nicht auf die 601 ich bin sogar seit dem FWK schießen vom Magazin abgekommen und nutze fast nur noch Einzelschuss, manch einer wird jetzt die Stirn runzeln egal, das soll aber jetzt nicht heißen, dass ich kein Magazin mehr nutze, nur nicht mehr so oft.

So, habe jetzt einige teure Dias verschossen, JSB Premium Match, H&N Finale Maxx, QYS Olympic und die günstigen H&N Sport, die H&N Finale Match muss ich noch schießen.
Ob Sport, Finale Match oder Finale Maxx von H&N, die haben ja alle 0,53g, geschossen aus der Dose ohne Abwiegen funktionieren die Sport hervorragend und stielt den teuren fast die Show, am besten waren die Sport und die QYS Olympic.
Na ja, bei welcher Sorte ich bleibe, die FWB und mich darauf einschieße steht eigentlich fest, aber wie gesagt, die H&N Finale Match in der 500 Dias Dose muss ich noch schießen/ testen.

Bildanhänge
imagepreview

Event55.jpg

download

imagepreview

Event56.jpg

download

imagepreview

Event57.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2023 21:52
#227 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Ach, dieses teure Zeugs habe ich überhaupt nicht am Lager. Bei mir tun es HN Sport für das Diana 28 und Excite econ für das QB 78. Mit diesen Billigkugeln erziele ich mit dem CO2-Chinesengewehr die allerbesten Ergebnisse. Ich verwende in der Regel die Kyffhäuser Scheibe für LG. Die weiße 10 hat 2mm Durchmesser, und an guten Tagen erwische ich diesen Punkt mit über 50% aller Schüsse.
Ich weiß nicht, ob ich da ein Sondermodell erwischt habe , ich glaub nicht dass jedes QB 78 so präzise ist wie meins.

ehemals aktiver Sportschütze

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2023 22:37
avatar  Heiko
#228 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Ich hab kürzlich mit nem Sportschützen gesprochen. Der hat einen professionellen Diabolotest gemacht. Ohne ins Detail zu gehen. Alle 5 getesteten Sorten von 4,49 - 4,52 halten locker die 10. Es geht also nur noch um 10tel Ringe.
Daher mach ich mir keinen Kopf, welcher Diabolo auf 10m am besten abschneidet. Bei 25m & mehr ist das vielleicht eher relevant.


 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2023 09:27 (zuletzt bearbeitet: 15.04.2023 09:29)
#229 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Da kann ich Heiko nur zustimmen, habe mehrere Sorten Dias verschossen, ohne weitere Visierveränderunen (ZF / Diopter) lagen alle sehr dicht beieinander (10m - 11m).

Noch kurz zurBlackHole App, die mir immer besser gefällt.
Obwohl mir das mit den Mehrfachspiegeln jetzt auch gefällt, schieße ich doch zu gerne meine 10ner oder 12ver Einzelscheibe mit 10 Schuss, bei der ich versuche, den SK/ Füllkreis so klein wie möglich zu halten. Da ich in letzter Zeit viel BlackHole genutzt habe, die 10 Schuss aber nicht als 10ner Serie erkannt werden und es mir auf den SK ankam, ist das zwar ärgerlich, aber auch verständlich und nicht weiter schlimm.
Ich nutze BlackHole auch für meine Einzelscheibe mit 10 Schuss, da ich ja weiß, wie viel Schüsse ich gemacht habe und mir das auf dem Bild vermerke, es wird mir ja alles angezeigt, bis auf die fehlenden Schüsse, SK- Füllkreis, Schussverlagerung, auf die 10tel Auswertung kann ich verzichten, wird aber auch bei den angezeigten Schüssen angegeben.

Mit der BlackHole App freunde ich mich immer mehr an und finde sie mittlerweile super.

Hier mal ein Bild einer 10 Schuss Auswertung mit BlackHole auf der Krüger Luftgewehr 10m – 12 Ringe Scheibe.

Bildanhänge
imagepreview

Event59.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
15.04.2023 12:41
avatar  Rossi
#230 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Heute Vormittag mal schnell eine Scheibe gelocht mit der HW77. Mit so einem Ergebnis bin ich schon ganz zufrieden mit der HW77. Der Himmel schön gleichmäßig grau, windgeschützt ist es bei mir auch, das sind die besten Bedingungen nach meinen Erfahrungen.

Bildanhänge
imagepreview

Screenshot_20230415-12305

download

imagepreview

Screenshot_20230415-12343

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2023 21:14
#231 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Heute Abend nochmal auf die GAS Benchrest Scheibe trainiert. Temperatur 7 Grad bei leichten Böen.
Entfernung 25 Meter.
Das muss noch besser werden. ...

Wenn am Samstag das Wetter es zulässt und auf dem Stand die Großkaliberschützen nicht trainieren werde ich die Wettkampfscheiben beschießen. So viel Zeit bleibt ja nicht mehr.


IM4213~1_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Mit bestem Schützengruß
Andreas
VDB - Fördermitglied

"100 Prozent der Schüsse, die Du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel." Wayne Gretzky

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2023 22:27 (zuletzt bearbeitet: 20.04.2023 22:27)
avatar  olja
#232 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Ach nu komm...25m!

Bildschirmfoto 2023-04-20 um 22.25.58.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2023 23:08
#233 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Recht herzlichen Dank für die Auswertung!

Mein Problem ist, das ich noch keine Vergleichswerte habe. Da die Scheibe offensichtlich noch nie auf 25 m von anderen Schützenkollegen beschossen wurde und ich nicht weiß wo ich vom Ergebnis her stehe.

Wenn ich das Ergebnis auf die Standard BR25 Scheibe herunterbreche, zwei Siebener geschossen. :-(
Ohne jetzt überheblich klingen zu wollen, Siebener schieße ich eigentlich nie.

Ja, der Spiegel ist wesentlich kleiner, aber im Hinterkopf nagt das Ergebnis schon und macht mich kirre.
Ich denke, ich muss da wesentlich gelassener an die Sache herangehen.

Am Monatsende wissen wir mehr. ...

Mit bestem Schützengruß
Andreas
VDB - Fördermitglied

"100 Prozent der Schüsse, die Du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel." Wayne Gretzky

 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2023 23:27
avatar  olja
#234 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von reinwan1 im Beitrag #233
Ich denke, ich muss da wesentlich gelassener an die Sache herangehen

Eben

Die Ergebnisse kannst du nicht vergleichen, da z.B die BR25 Scheibe ganz andere Maße hat und auch mittendrin sehr unterschiedliche Ringabstände (warum auch immer). Da beginnt die 7 beim Verlassen des schwarzen Spiegels, dann passt zwischen 7 und 8 fast nen ganzer Diabolo rein. Zwischen 8 und 9 aber nicht mehr ganz...und nach der 9 nen Halber bis man die 10 hat.

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2023 00:19
avatar  olja
#235 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von reinwan1 im Beitrag #233
Mein Problem ist, das ich noch keine Vergleichswerte habe


Hier mal dein Ergebnis auf die BR25 Scheibe projiziert.

Bildschirmfoto 2023-04-21 um 00.15.03.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2023 08:03
avatar  Heiko
#236 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von reinwan1 im Beitrag #233
Ja, der Spiegel ist wesentlich kleiner, aber im Hinterkopf nagt das Ergebnis schon und macht mich kirre.
Ich schieß im Garten auch auf 25m, benutze aber bisher immer selbst gestempelte Übungsscheiben. Da ist die Hitzone nur 10mm groß. Die kann man auch nicht auswerten, aber das stört mich nicht. Solange alle im Ziel sind, ist für mich die Welt in Ordnung. Ich bin ja nur Hobbyschütze & will mich da nicht so unter Druck setzen.
Natürlich sitzt da auch nicht jeder Schuss, das ist ja auch kein Wunder. Auf der Distanz kann einiges passieren.

Beispielbild:
20210818_135849.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2023 09:28
avatar  Hydro
#237 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von Heiko im Beitrag #236
Ich bin ja nur Hobbyschütze & will mich da nicht so unter Druck setzen.
Natürlich sitzt da auch nicht jeder Schuss, das ist ja auch kein Wunder.

So sehe ich das auch ganz in Ruhe machen, kein unnötigen Stress ins Hobby bringen.
25 Meter habe ich nicht zur Verfügung und kann mir das auch nicht richtig vorstellen


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2023 09:42
avatar  Heiko
#238 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Ich hab festgestellt, das man in "großen Zielen" unnötig rumeiert. Je kleiner die Ziele sind, desto ruhiger liege ich im Ziel. Das hat bei extrem kleinen Zielen dann aber auch schnell wieder ein Ende. Man kann es also auch übertreiben. Ich hab mich da ne ganze Weile lang an Würfelzucker Stückchen orientiert, die trifft man auf 25-30m recht zuverlässig.
Da man aber im Garten allerlei Viehzeug mit Zucker anlockt, musste eine alternative her. Deswegen die Scheiben. Eine auswertbare Scheibe brauch ich im Garten nicht unbedingt. Der angestrebte Streukreis ergibt sich aus der größe der Hitzone. Das finde ich persönlich sehr entspannend & der Druck, sich selbst ständig zu optimieren, hält sich in Grenzen.
Natürlich ist das (bei mir) auch Tagesform abhängig. Wenn's schlecht läuft, stell ich mir eben Stahlziele hin. Sich mit Gewalt zu einem besseren Ergebnis zwingen zu wollen, geht (bei mir) oft nach hinten los.


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2023 19:05
#239 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von Hydro im Beitrag #237
25 Meter habe ich nicht zur Verfügung und kann mir das auch nicht richtig vorstellen
So sieht das aus:
Auf Stand Nummer 8 auf der grünen Styrodurplatte ist ein kleiner roter Punkt.
Das ist die Scheibe :-)



test.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Mit bestem Schützengruß
Andreas
VDB - Fördermitglied

"100 Prozent der Schüsse, die Du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel." Wayne Gretzky

 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2023 19:15
avatar  Hydro
#240 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von reinwan1 im Beitrag #239
Styrodurplatte ist ein kleiner roter Punkt.

Das ist doch eine Herausforderung, alter Schwede, da sind deine Ergebnisse ja noch höher zu bewerten .
Für mich gilt hier, 20 Treffer und hoffentlich sind die Diabolos nicht abgezählt


 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2023 08:30 (zuletzt bearbeitet: 22.04.2023 08:34)
avatar  olja
#241 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von Hydro im Beitrag #237
25 Meter habe ich nicht zur Verfügung und kann mir das auch nicht richtig vorstellen


So schlimm ist das gar nicht. Sieht erstmal winzig aus. Aber wenn du durch das ZF guckst, geht das wieder. Nur der Zitterfaktor wirkt sich dann eben anders aus
Um da mal nen Eindruck zu bekommen, braucht man nur die BR- Scheibe auf 40% skaliert auszudrucken und dann auf 10m aufzuhängen.

Bildschirmfoto 2023-04-22 um 08.22.12.png - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20230422_082203943.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Eigentlich nen gutes Hometraining

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2023 12:18
avatar  Hydro
#242 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Das werde ich mal ausprobieren, dann habe ich wenigstens schon mal eine Ahnung was da zu erwarten ist


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 00:50
avatar  olja
#243 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Also beim Sentinel SCOL-05 voll aufgedreht sieht das so aus (in etwa). Die Feinheit des Absehens kann ich hier nicht wiedergeben. Das ist in Natura besser. Nur mal so zum Größenvergleich. Die MOA-Angaben stimmen nicht, beziehen sich auf 20x Zoom und das Ding ist SFP

10m
Bildschirmfoto 2023-04-23 um 00.45.13.png - Bild entfernt (keine Rechte)

25m
Bildschirmfoto 2023-04-23 um 00.43.33.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 07:58 (zuletzt bearbeitet: 23.04.2023 07:59)
#244 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von olja im Beitrag #241
... braucht man nur die BR- Scheibe auf 40% skaliert auszudrucken und dann auf 10m aufzuhängen.


Auf diese Art könnten doch auch Schützen die nur eine 10m Bahn haben am 25m Benchrest teilnehmen, oder? Oder wäre das dann nicht auswertbar mit Blackhole?

Gruß, JonnyGun

Wenn man schweigt oder nicht reagiert, stimmt man den Dingen nicht zwingend zu. Man hat dann manchmal nur keine Lust mit Ignoranten zu diskutieren!

 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 08:34
avatar  Heiko
#245 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Ich denke, irgendwo ist mit dem verkleinern auch Schluss. Die 4,5mm Einschusslöcher sind dann wohl zu groß, die werden ja nicht mit skaliert. Man müsste den Einschuss dann vom Zentrum aus an die Scheibe anpassen, das wird die App nicht können.
Ist eh fraglich, ob die App das korrekt erkennt, bei dem kleinen Spiegel.


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 08:59
avatar  Heiko
#246 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Der Effekt lässt sich auch einfacher realisieren. Wenn man auf 10m mit 12-facher Vergrößerung geschossen hat, passt man das an die virtuellen 25m an. Dazu dreht man die Vergrößerung auf ca. 5-fach runter. Dann hat man optisch zumindest den selben Effekt. Ist zwar nur eine ganz billige "Augenverarscherei", sollte aber grob ein Gefühl für die Distanz vermitteln.


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 09:07
avatar  olja
#247 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von Heiko im Beitrag #246
Wenn man auf 10m mit 12-facher Vergrößerung geschossen hat, passt man das an die virtuellen 25m an. Dazu dreht man die Vergrößerung auf ca. 5-fach runter


Nicht ganz..viele ZF vergrößern gar nicht entsprechend..ob sie korrekt halbieren..k.A. Jedenfalls sind 20x bei dem einen ZF nicht 20x bei dem anderen. Die Scheibe ist ja immer noch auf 10m..und wenn ich da nen mm daneben halte, ist das anders, als wenn ich auf nen kleine Scheibe oder auf 25m nen mm daneben halte. Das zittert dann im schwarzen Spiegel. Sonst könnte ich die normale Scheibe gar nicht mit der HW30 und nem einfachen 6x beschiessen.
Ich zeig gleich mal was....habs mal probiert.

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 09:21
avatar  olja
#248 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Ne....seht selbst
IMG_20230423_084006795.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dann müßte man mit Kaliber 1,8mm schiessen.....das würde den Relationen entsprechen.
Wenn ich mit 4,5mm auf die Spiegel schiesse, müßte ich Kaliber 11,25mm eingeben.. das ist fast ne 45er.
Also um die Relation dann in Blackhole einzuhalten, müßte man 11,2x60 (.44 Magnum) eingeben.

Das sieht dann so aus
Bildschirmfoto 2023-04-23 um 09.19.30.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 09:21
avatar  Heiko
#249 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Zitat von olja im Beitrag #247
Die Scheibe ist ja immer noch auf 10m..und wenn ich da nen mm daneben halte, ist das anders, als wenn ich auf nen kleine Scheibe oder auf 25m nen mm daneben halte
Das ist schon klar. Ich hab ja auch gemeint, das ist "ganz billiger Augenfasching". Die Größe der Scheibe kann man anhand der Dot's ganz gut "optisch verkleinern".


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2023 09:26
avatar  olja
#250 RE: Schußergebnisse "Scheibe"
avatar

Ja..das geht wohl...muß ich gleich mal testen, ob das optisch so hinhaut. Klein ausdrucken ist aber echt nen schönes Training für das. da bekommt man ja über 100 Spiegel auf ne Scheibe

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!